header

dieHITTE Sommerspiele 2013


Wie gut Integration gelebt werden kann, zeigten die zahlreichen Teilnehmer der dieHITTE SOMMERSPIELE, die sich bei besten Wetterverhältnissen im Sillianer Wichtelpark in einem besonderen Wettbewerb maßen. Bereits zum zweiten Mal veranstalteten wir diese einzigartige Integrationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Tirol.

18 Teams zu je 4 Personen lösten knifflige Aufgaben und hatten dabei offensichtlich jede Menge Spaß. Neben Geschicklichkeit und Schnelligkeit war vor allem aber Teamgeist gefragt. Die für dieHITTE SOMMERSPIELE  besondere Regel, dass jedes Team mindestens eine Personen mit Behinderung enthalten muss, führte dabei zu besonders schönen Momenten und zeigte, wie kreativ, unterhaltsam und vor allem erfolgreich ein vorurteilsfreier Umgang miteinander sein kann.

Bei der anschließenden After Contest Party im Kulturzentrum Sillian wurden die Erlebnisse des Tages ausgetauscht und anschließend unter tobendem Applaus die Sieger geehrt. Ingeborg Hanser, Obfrau der Lebenshilfe Osttirol und Lebenshilfe Regionalleiter für Osttirol  Gerald Ameseder ließen es sich nicht nehmen, allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung zu danken und den glücklichen und stolzen Gewinnern die Sachpreise zu überreichen.

Die verschieden Aufgaben am besten löste übrigens das Team 11. So konnten Michael Bidner, Patrick Steiner, Sieglinde Huber und Kristina Reiter die ersten dieHITTE SOMMERSPIELE für sich entscheiden und wurden jeweils mit einem hochwertigen Wanderrucksack, zur Verfügung gestellt von Sport Sunny, belohnt.

Eines Stand nach diesem Tag fest: dieHITTE SPIELE werden mit Sicherheit wieder stattfinden. Ob im Sommer oder Winter wollen wir allerdings noch nicht verraten.

Natürlich haben wir für euch wieder jede Menge Fotos geknipst, ihr findet sie in unserer Fotosection.

Ein großer Dank geht noch einmal an unsere Sponsoren, die diesen einmaligen Nachmittag ermöglicht haben:

Sponsoren dieHITTE Sommerspiele





Die dieHITTE- SPIELE sind innovative Integrationsevents, die der Kultur- und Freizeitverein gemeinsam mit der Lebenshilfe Werkstatt Sillian organisiert und durchführt.

Nach der erfolgreichen ersten Auflage der dieHITTE WINTERSPIELE werden am 06. Juli 2013dieHITTE SOMMERSPIELE ausgetragen.

Der Aspekt, der diese Veranstaltungen zu wirklich besonderen Events macht ist, dass injedem der Teams ein bis zwei Menschen mit Behinderung integriert sind. 


Euch erwartet nun ein Sommer-Funsport-Bewerb bei dem vor allem Eines im Vordergrund steht: Jede Menge Spaß und Action! Es treten Teams zu je vier Personen gegeneinander an. Das Geschick bei der Absolvierung der einzelnen Aufgaben wird maßgeblich durch die Zusammenarbeit, Hilfestellung und Planung in den einzelnen Teams beeinflusst. Dabei warten auf die Sieger neben Ruhm und Ehre auch noch viele coole Sachpreise! Und auch für die Zuschauer des Events haben wir einiges zu bieten: Coole Musik, Getränke, bei der Durchführung im Freien auch Speisen und Eis. Das hilft ihnen sicher die Teams kräftig anzufeuern!

Nach dem Fun-Sport-Bewerb, der im Wichtelpark Sillian ausgetragen wird (bei Schlechtwetter werden wir in die Volksschule Sillian ausweichen) ist noch lange nicht Schluss. Im Anschluss findet im Kulturzentrum Sillian die Siegerehrung statt- und danach geht bei derAfter-Contest-Party mit DJ + Special die Post erst so richtig ab. Auch hier ist für TeilnehmerInnen, Zuschauer und jeden sonst der Eintritt frei!



Mit den dieHITTE- SPIELEN möchten wir Menschen mit Behinderung nun erneut die viel zu seltene Möglichkeit bieten, gemeinsam mit nichtbehinderten TeilnehmerInnen alsgleichwertige Mitspieler an einer „coolen“ und öffentlichen Fun-Sport-Veranstaltung teilzunehmen.

Für nichtbehinderte TeilnehmerInnen bietet die Veranstaltung wieder die einzigartige Möglichkeit, völlig neue Erfahrungen im Umgang mit anderen - besonderen - Menschen zu sammeln.

Anmeldung:

Entweder per E-Mail an michael.baldauf@diehitte.atoder telefonisch unter +43 (0)664 182 65 67 – Anmeldung bis 03.Juli. 

Die Spiele: 

Spinnennetz:

Alle 4 Teilnehmer müssen nacheinander durch ein aus Reepschnüren gespanntes Spinnennetz steigen, ohne es dabei zu berühren. Bei jeder Berührung des Spinnennetzes werden dem Team Strafsekunden aufgerechnet. Gewertet wird die Gesamtzeit, die das Team benötigt, um alle vier Spieler auf die andere Seite des Netzes zu bringen.

Turmbau:

 „Bauklötze“ aus Baumstammscheiben (oder aus anderem Material- indoor) werden übereinander gestapelt. Jedes Teammitglied hat dafür eine Minute Zeit. Nach der Gesamtspielzeit von vier Minuten wird die Gesamthöhe des Turms gewertet.

Eierzug:

Alle 4 Teammitglieder werden entlang eines ca. 3 Meter langen Seils in gleichmäßigen Abständen mittels Karabinern „angehängt“ und müssen anschließend möglichst schnell einen Hindernisparcours bewältigen. Der letzte Spieler am Seil muss dabei einen Löffel mit einem gekochten Ei sicher ins Ziel balancieren. Fällt das Ei auf den Boden, muss die Gruppe von vorne beginnen. Gewertet wird die Zeit bis zum Eintreffen des Eis im Ziel.

Wasserkübel-Seilzug(nur outdoor): 

Jeweils zwei Teammitglieder postieren sich an einem Ende eines zwischen zwei Bäumen gespannten Seils. Ein Kübel muss von den Spielern auf der einen Seite mit Wasser gefüllt und von den Spielern auf der anderen Seite möglichst schnell zu sich gezogen und in ein leeres Gefäß entleert werden. Dazu stehen 4 Minuten zur Verfügung. Gewertet wird die Wassermenge im befüllten Gefäß.

Flurhockey(nur indoor, Ersatzspiel für den Wasserkübel-Seilzug): 

Alle vier Teammitglieder versuchen gleichzeitig möglichst viele Bälle in ein auf einer leicht erhöhten Plattform aufgestelltes Tor zu schießen und dort zu behalten. Hindernisse erschweren die Aufgabe. Zum Bewegen der Bälle dürfen ausschließlich dünne Stöcke (ohne Schaufel) verwendet werden. Bei Zuhilfenahme des Fußes oder anderer Körperteile werden Strafpunkte vergeben. Es stehen vier Minuten zur Verfügung. Gewertet wird die Anzahl der Bälle im Tor.

Tannenzapfen Basketball:

Alle Teammitglieder versuchen gleichzeitig, möglichst viele Tannen- Zapfen (oder Bälle indoor) in einen an einem Baum befestigten Rückenkorb zu werfen. Dabei darf ein vorher festgelegter Mindestabstand zum Korb nicht unterschritten werden. Es stehen 2 Minuten zur Verfügung. Gewertet wird die Anzahl der Zapfen (Bälle) im Korb.

Jedes Spiel (= Station) wird von einem Stationsleiter und einem Helfer betreut und überwacht.

Jedes Team erhält vor dem Start eine Teammappe, in der die erreichten Punkte vom Stationsleiter eingetragen werden.

 

Und hier nochmal die wichtigsten Details zum Event auf einen Blick:

 

Termin, Veranstaltungsorte und Startzeit

 

Termin: 06. Juli 2013

Ort: Wichtelpark (Fun-Sport-Bewerb)

Kulturzentrum (Siegerehrung und After-Contest-Party)

9920 Sillian, Osttirol

(bei Schlechtwetter wird der Fun-Sport-Bewerb im Turnsaal der

Volksschule Sillian ausgetragen)

 

Zeitlicher Ablauf

Beginn der Spiele: 16.00 Uhr

Siegerehrung: ca. 20:00 Uhr

After-Contest-Party: ca. 20:30 Uhr

 

Teamzusammenstellung

Jedes Team besteht aus zwei Menschen mit Behinderung und zwei weiteren Personen. Diese

Zusammenstellung ergibt sich aus Schätzungen zur TeilnehmerInnenverteilung und kann noch

variieren. Die Zusammenstellung der Teams erfolgt im Vorhinein durch Voranmeldung. Es wird versucht mögliche Änderungen oder Absagen kurz vor Start spontan auszugleichen.

Zur Veranstaltung werden Menschen mit Behinderung aus den Osttiroler Werkstätten, den

Wohnhäusern, ambulant begleiteten Wohneinrichtungen, dem Aufbauwerk der Jugend und der

geschützten Werkstatt Toblach (Südtirol) eingeladen.

Ebenfalls hoffen wir wieder auf viele nichtbehinderte Teilnehmer- und ZuschauerInnen.

 

Rahmenprogramm

Picknickstation, jedes Team erhält einen Picknickkorb zum Jausnen

Zuschauerbereich

Feel the Rhythm:  Miteinander spielen mit kompetenter Begleitung. Dabei können eigene Schlag- und Rhythmusinstrumente  mitgebracht werden

Siegerehrung mit Sachpreisen

Abendprogramm mit Dj + Special

Getränke und Speisen (nur outdoor) können erworben werden



zurück
dieHITTE FOTOGALERIE
grafik
dieHITTE ONLINESHOP
grafik
dieHITTE on FACEBOOK

Besuche uns auf Facebook und vernetze
dich mit der großen dieHITTE Community!




dieHITTE on YOUTUBE




Verein dieHITTE - ZVR-Zahl: 741081044 - Obmann: Simon Leiter - Adresse: 9920 Sillian 154
Telefon: 0664/4645930 - Email: info@diehitte.at - Login